Fingrouper


 

Es besteht die Möglichkeit, Sachkonten zu einem Groper zusammenzuführen, um diese Konten bei bestimmte Auswertungen zusammen zu betrachten.

  1. Button <Filiale>

    öffnet ein Tabellenfenster zur Auswahl eines gegebenfalls angelegten Filialdatensatzes.

  2. Button <FIN-Kontengrouper>

    öffnet ein Tabellenfenster zur Auswahl eines gegebenenfalls angelegten <Finanzkonten-Groupers. Nach Auswahl mittels <Return> oder <Mausklick li.> erscheinen die gewählte Nummer sowie die Bezeichnung des Finanzkonten-Groupers. Der manuelle Eintrag einer Nummer sowie einer Bezeichnung in den folgenden Feldern dient der Neuanlage oder der Änderung der Bezeichnung.

  3. Button <Speichern>

    speichert den angezeigten Datensatz.

  4. Button <Löschen>

    löscht den angezeigten Datensatz.

  5. Button <Sachkonten gruppieren>

    öffnet ein Tabellenfenster zur Auswahl von Sachkonten, zwecks Zusammenführung zu dem zuvor ausgewählten FIN-Kontengrouper. Die Tabelle enthält folgende Spalten:

    1. KZ = Gruppierungskennzeichen
    2. Filiale = Filialnummer 
    3. Bezeichnung = Bezeichnung der Sachkonten.