Inventar Manager

 

  1. Ebene

    beschreiben die oberste Strukturstufe unterhalb derer die Kategorien und Objekte angelegt und verwaltet werden.

  2. Kategorie

    dienen der Zuordnung von Objekten zu definierten Typen (Kategorien)

  3. Objekt

    stellen die zu inventarisierenden Einzelobjekte dar.
  4. Dokument

    ermöglicht die Hinterlegung von Dokumenten nach vordefinierten Dokumenten-Typen.

Installation des Programms

Das Programm ist als sogenanntes natives Programm direkt ausführbar, nachdem es in ein zuvor anzulegendes Verzeichnis auf Ebene des Windows-Betriebssystems (Explorer) eingestellt bzw. kopiert wurde.

 

Menüpunkt <Set-Up>

Durch Aufruf des Menüpunktes <Set-Up> legt das Programm eine Struktur zur Verwaltung des IT-Inventarverzeichnisses an.

 

Masken - Funktionen

Die Bearbeitung erfolgt sukzessive über die Masken <Ebene>, <Kategorie>, <Objekt>, <Dokument>. Beim Einstieg sind bis auf den Reiter der Maske <Ebene> die nach rechts folgenden Maskenreiter deaktiviert.  Sobald innerhalb einer Maske die Auswahl eines Datensatzes getroffen ist, aktiviert das Programm den Reiter der nächstfolgenden Maske.