Parameter-Finanzen


 

  1. Feld <Nachkommastellen>

    legt für die grafische Darstellung der Ausgaben innerhalb von Diagrammen die Anzahl der anzuzeigenden Nachkommastellen fest.

  2. Checkbox <FIN-Sachkonten haben Filialbezug>

    Die Markierung bewirkt die Aufnahme der jeweiligen Filiale in den Buchungsdatensätzen der Datei <sb.dbf> und ermöglicht so die filialbezogene Buchführung einschließlich der entsprechenden Auswertungsmöglichkeiten. Voreinstellung ist <X>

  3. Checkbox <Partnererfassung bei FIN-Buchung Pflicht>

    Die Markierung bewirkt bei Finanzbuchungen die zwingende Zuordnung jeder Buchung zu einem Geschäftspartner.

  4. Button <SCAN-Quelle>

    eröffnet ein Fenster auf Systemebene zur Auswahl eines definierten Eingangsverzeichnis, aus dem heraus die gescannten Dokumente (buchungsbegründende Unterlagen) mit dem jeweils gespeicherten Buchungsdatensatz zu verknüpfen sind.